Wir in Homberg (Efze) - 22 Stadtteile - Der SPD-Stadtverband


Der Vorstand des SPD-Stadtverbandes Homberg (Efze) bei der Arbeit!

 

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

die Sozialdemokraten in den 22 Stadtteilen der Kreisstadt Homberg (Efze) im Schwalm-Eder-Kreis begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Webseite.

 

Haben Sie auch Interesse, sich in unserer Heimatstadt politisch zu engagieren? 

 

Eine sozial gerechte Politik zum Wohle jedes einzelnen Bürgers unserer Stadt kann nur gewährleistet werden, wenn viele Leute anpacken und etwas bewegen. Stillstand kann niemand gebrauchen. Wir freuen uns über jeden, der sich einbringt, seine Meinung vertritt und Homberg mit seinen zahlreichen größeren und kleineren Stadt- bzw. Ortsteilen gestalten möchte.

 

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Nutzen Sie das Kontaktformular oder sprechen Sie uns bei einer der Stadtverordnetenversammlungen oder auf der Straße persönlich an, wir haben ein offenes Ohr! 

 

Mit solidarischen Grüßen

 

Der Vorstand des SPD-Stadtverbandes Homberg (Efze)

 

29.11.2017 in Bundespolitik

AG SPD 60 plus Hessen Nord übt scharfe Kritik

 

"Mit erheblicher Sorge um die Zukunft unserer Umwelt und Gesundheit muss die AG SPD 60 plus Bezirk Hessen Nord zur Kenntnis nehmen, dass die EU-Kommission die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat um weitere fünf Jahre beschlossen hat" schreibt Siegfried Richter, Vorsitzender aus Homberg in seiner Mitteilung an SEK-News (29.11.2017).  

01.11.2017 in Kommunalpolitik

Homberger Sozialdemokraten arbeiten aktiv beim Bürgerbus mit!

 

Seit 19. Oktober 2016 rollt er durch die Kreisstadt und ihre 22 Stadtteile. Der Homberger Bürgerbus schafft Mobilität für all die, denen ohne dieses Angebot alltägliche Dinge wie Einkaufen oder ein Besuch beim Arzt nur unter schwierigen Bedingungen oder gar nicht möglich wären.

Der SPD-Stadtverband unterstützt diese Aktivität zahlreicher Ehrenamtlicher - auch selbst durch unentgeltliche Mitarbeit. Der d'Bus steht allen Bürgerinnen und Bürgern - gegen eine kleine Spende offen, die "noch nicht, nicht oder nicht mehr mobil" sind.

(siehe https://www.seknews.de/2017/11/01/buergerbus-dbus-bewegt-homberg/ )

27.10.2017 in Kommunalpolitik

Praktizierter Naturschutz - Herr der Nistkästen

 

RAINER HARTMANN ist als Homberger Sozialdemokrat seit 25 Jahren ehrenamtlicher Vogelschützer.

Die heimische Vogelwelt liegt ihm am Herzen, deshalb setzt er sich seit Langem für den Vogelschutz ein und hängte bislang rund 2.000 Nistkästen im Homberger Gebiet auf.

Ein Vorbild für den Naturschutz - wir freuen und bedanken uns auf diesem Wege über sein ehrenamtliches Engagement!

(Siehe dazu auch Homberger Anzeiger vom 25. Oktober 2017, S. 2)

25.10.2017 in Stadtpolitik

Wer interessiert sich für die Sitzungsunterlagen?

 

Wer die Sitzungsunterlagen der Stadtverordnetenversammlung einsehen möchte, hier ein Hinweis:

http://homberg-efze.eu/service/politik/sitzungsunterlagen  

Dort kann man/frau sich vor und nach der Stadtverordnetenversammlung informieren.

Es geht aktuell um die Sitzungsperiode 2016 bis 2021!

21.10.2017 in Stadtpolitik

"Starke Nachbarschaft als Ziel"

 

Auszug aus der HNA vom 21. Oktober 2017:

"Auf Einladung des Deutsch-Polnischen Partnervereins Landkreis Schwalm-Eder und Powiat Pilski (DPPV) informierte sich eine polnische Delegation im Rahmen einer mehrwöchigen Reise über interessante Sehenswürdigkeiten in der Kreisstadt Homberg.

Der Homberger Bürgermeister, Dr. Nico Ritz, erläuterte der Besuchergruppe auf dem Marktplatz die Homberger Altstadt mit der Evangelischen St. Marienkirche.

Anschließend stieg man unter fachkundiger Führung von Dennis Willershausen die 217 Stufen hinauf zur Türmerwohnung in der St. Maienkirche. Oben angekommen beeindruckte der Blick in die renovierte Türmerwohnung und auch aus ihr heraus auf die schöne Dächer-Landschaft der Homberger Kreisstadt.

Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen besichtigten die polnischen Gäste die Ruine Hohenburg auf dem bewaldeten Schlossberg und genossen die Sicht auf das Homberger Hochland.

Ziel des Besuches war es, das nachbarschaftliche Verhältnis zu vertiefen, sagte Partnerschaftsvereins-Pressesprecher Prof. Dr. Herbert Wassmann."

06.10.2017 in Kommunalpolitik

Grundlagen der HGO (Hessischen Gemeindeordnung)

 

Am Mittwoch, den 01.11.2017, Beginn 18:00 Uhr / Ende 22:00 Uhr, findet im SPD-Parteihaus Kassel, Humboldtstr. 8A (Tel.: 0561-70010-71) ein Seminar für Ortsbeiratsmitglieder und Interessierte, die ein kommunalpolitisches Mandat ausüben, statt.

Inhalte sind u.a. Struktur der Hess. Kommunalverfassung / Verfahrensprinzipien der Gemeindevertretung / Überblick zu den Satzungen der Gemeinde / Die Gemeindeorgane und ihre Aufgaben / Geschäftsordnung / Fragen rund um die Arbeit der Ortsbeiräte.

Anmeldung bitte an: elfi.heusinger@spd.de oder FAX: 0561-70010-88 bis 25. Oktober 2017!

Aktuelle-Artikel

Unsere Ziele bis 2020!