Homberger Sozialdemokraten kommen in die Stadtteile zu Gesprächen über den Gartenzaun

Veröffentlicht am 05.03.2021 in Presse

Aufgrund der Corona-Lage und der gebotenen gesundheitlichen Maßnahmen verzichten die Homberger Sozialdemokraten auf die üblichen Info-Stände auf dem Marktplatz oder anderen markanten Standorten.

 

„Außerdem haben wir auch aus ökologischen Gründen auf Plakate bei der Homberger Kommunalwahl am 14. März verzichtet. Aber trotzdem wollen wir uns  zeigen und – wenn die Möglichkeit besteht- mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen“, sagen Dr. Martin Herbold und seine Mitkandidaten.

Deshalb werden die Homberger Sozialdemokraten an den beiden kommenden Wochenenden in der Kernstadt und den Stadtteilen spazieren gehen, ihre Infos und Wahlmaterialien in die Briefkästen verteilen und mit den Menschen vor Ort über ihre Wünsche, Probleme und Interessen sprechen.

„Wir kommen. Wir gestalten Homberg und die Stadtteile.“ - Ihre SPD Homberg (Efze)

 

 

Aktuelle-Artikel

Wahlen

Bundestagswahl

26. September 2021

Infos der Bundespartei gibt es HIER